Aktuelles
Känguru ist seit Februar 2013 Mitglied im Netzwerk Berliner  Kinderpatenschaften. Känguru ist seit Februar 2013 Mitglied im Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften.

Känguru ist seit Februar 2013 Mitglied im Netzwerk Berliner  Kinderpatenschaften. Das Netzwerk will mit dem Motto "Zusammen sind wir stärker und lauter" den Patenschaftsgedanken in Berlin stark machen. mehr…

Die Band MINOUS BLUES wird auf der Fête de la Musique am 21.06.2014 spielen Die Band MINOUS BLUES wird auf der Fête de la Musique am 21.06.2014 spielen

Die Band MINOUS BLUES wird auf der Fête de la Musique am 21.06.2014 spielen Wir freuen uns, Sie auf ein klangvolles Ereignis aufmerksam machen zu dürfen: MINOUS BLUES spielen im Café Yolanda. Die Einnahmen gehen an Känguru. mehr…

Christine Bergmann mit dem Regine-Hildebrandt-Preis ausgezeichnet Christine Bergmann mit dem Regine-Hildebrandt-Preis ausgezeichnet

Christine Bergmann mit dem Regine-Hildebrandt-Preis ausgezeichnet Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz gratuliert der ehemaligen Bundesfamilien-ministerin Christine Bergmann zur Auszeichnung. Ein Teil des Preisgeldes geht an das diakonische Nachbarschaftsprojekt "Känguru". Vielen Dank! mehr…

News
Känguru hilft jungen Eltern Känguru hilft jungen Eltern

Känguru hilft jungen Eltern Känguru in der Berliner_Woche_September_2011 mehr…

Einfach mal 'ne Auszeit Einfach mal 'ne Auszeit

Einfach mal 'ne Auszeit Känguru in der Berliner Woche mehr…

Förderverein des Projektes Känguru verleiht 25 Ehrennadeln Förderverein des Projektes Känguru verleiht 25 Ehrennadeln

Förderverein des Projektes Känguru verleiht 25 Ehrennadeln Am vergangenen Samstag, 26.02.2011, wurde den vielen ehrenamtlichen Helferinnen des Projektes Känguru für ihr herausragendes Engagement gedankt. Diakoniedirektorin und Mitglied des Fördervereins des Projektes Känguru Susanne Kahl-Passoth verlieh insgesamt 25 Ehrennadeln. mehr…

KD-BANK-STIFTUNG unterstützt „Känguru“ KD-BANK-STIFTUNG unterstützt „Känguru“

KD-BANK-STIFTUNG unterstützt „Känguru“ Stiftung der Bank für Kirche und Diakonie – KD-Bank schüttet 164 Tausend Euro aus – Projekte zur Arbeit mit Kindern und kirchliche Bauten werden unterstützt – Präses Nikolaus Schneider ist Vorstandsvorsitzender der KD-BANK-STIFTUNG mehr…

Benefizveranstaltung für Känguru - dem Nachbarschaftsprojekt der Diakonie Benefizveranstaltung für Känguru - dem Nachbarschaftsprojekt der Diakonie

Benefizveranstaltung für Känguru - dem Nachbarschaftsprojekt der Diakonie Am gestrigen Sonntag (4.9.2011) wurden die Besucher zu einem besonderen Gottesdienst im Berliner Dom begrüßt, der zugunsten des Projektes Känguru stattfand... mehr…

Weitere Meldungen…
 
 
Vorlesen

Startseite

Die Freude auf Ihr Baby ist groß. Sie haben alles für die Ankunft des neuen Familienmitglieds vorbereitet. Und dann ist es da – aber alles ist anders als Sie es sich vorgestellt haben.

Trotz der großen Freude kann die häusliche Situation als belastend empfunden werden. Überforderung, Angst, etwas falsch zu machen, keine Zeit mehr für Einkäufe oder Spielen mit den größeren Geschwisterkindern oder finanzielle Sorgen führen zu großem Druck und Belastung.

Wir vom Berliner Diakonie-Projekt „Känguru - hilft und begleitet“ wollen Ihren Fragen, Ängsten und Unsicherheiten mit Rat und Tat begegnen, um Sie zu stärken und zu unterstützen. Das Känguru steht genau für das, was wir tun: Es hat einen Beutel, in dem seine Kinder Schutz suchen können. Diesen Schutz und das Gefühl von Geborgenheit wollen wir an Sie und Ihre Kinder weitergeben.


Känguru - engagiert für Familien
In diesem Film können Sie sehen, wie Mütter und Omas wie Christa Mangold Familien unterstützen und wie eine Familienpatenschaft zustande kommt.












Wie unterstützen wir Sie?

Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin kommt zu Ihnen nach Hause und unterstützt Sie in dieser neuen Lebenssituation ganz praktisch. Die Ehrenamtliche übernimmt die Betreuung Ihres Kindes, geht mit ihm spazieren oder passt auf die größeren Geschwister auf. Sie geht mit zum Kinderarzt oder auf den Spielplatz, kauft ein oder hört Ihnen zu und vieles mehr. Unsere Ehrenamtlichen werden regelmäßig und speziell für den Umgang mit Babys geschult.

Ansprechpartner
Damit wir unsere Hilfe weiterhin kostenlos anbieten können, freuen wir uns über jede Spende, die zum Beispiel zur Finanzierung der Schulungen und Fahrtkosten der Ehrenamtlichen beiträgt.

Spenden

Seite: 1018
Artikelaktionen